Chemie

Wir wollen unsere Schüler*innen möglichst früh an ein naturwissenschaftliches Arbeiten herangeführen, um so das Selbstkonzept der Jugendlichen sowie ihre Fähigkeiten in den MINT-Fächern zu stärken.

Im Chemieunterricht setzen wir uns mit der Materie, ihrem Aufbau und der Umwandlung von Stoffen auseinander, wobei darauf geachtet wird einen Alltagsbezug herzustellen und Erklärungen für alltägliche Phänomene zu finden.

Neben den theoretischen Grundlagen sollen die Schüler*innen im Chemieunterricht auch Arbeitsweisen der Chemie kennenlernen. Wenn es sich anbietet, werden Themen im Rahmen von Praktika vertieft betrachtet. Ein Teil der Praktika – vor allem in der Oberstufe – kann im Teens Lab der BASF durchgeführt werden, welches gezielt auf eigene Versuche ausgerichtet ist.

In der Oberstufe haben die Schüler*innen die Wahl zwischen einem 3-stündigen Basiskurs und einem 5-stündigen Leistungskurs.

Fachschaft: Sandra Hoier, Deniz Ottmann, Jan Reindl