Gemeinschaftskunde

Im Fach Gemeinschaftskunde wollen wir die politischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und gesellschaftlichen Aspekte unserer Gesellschaft erfahrbar machen, um so zur politischen Bildung der Schüler*innen beizutragen.

In Zeiten des Wahlkampfes besuchen wir z.B. Podiumsdiskussionen mit den jeweiligen Kandidatinnen und Kandidaten und beteiligen uns an anderen Wählermobilisierungsaktionen wie „Bock auf Wahl“ oder „Jugendwahl“.
Gemeinsam erkunden wir Betriebe der Region und besuchen Gerichtsverhandlungen. Um Sicherheitspolitik aus erster Hand erfahrbar zu machen, werden regelmäßig Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Akteure an die Schule eingeladen, z.B. der Jugendoffizier der Bundeswehr aus der Region.

Fachschaft: Heiner Kress (FB), Rita Streicher, Anne Müller-Frey, Jochen Seelinger, Michael Böhm